Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2015 > Frontalkollision mit Motorrad

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Kradfahrer bei Kollision auf L 312 lebensgefährlich verletzt

Auf der bei Motorradfahrern beliebten Landesstraße 312 ist es erneut zu einem schweren Unfall gekommen. Hierbei wurde ein 46-jähriger Mann aus dem oberbergischen Bergneustadt lebensgefährlich verletzt. Er war gestern gegen 17.50 Uhr auf der Werschtalstraße vom Homburger Bröltal kommend bergauf nach Marienfeld unterwegs.

Nach Aussagen einer in gleicher Richtung fahrenden PKW-Fahrerin hatte er diese unmittelbar vor der scharfen, uneinsichtigen Rechtskurve zwischen Zeche Aachen und Bech mit hoher Geschwindigkeit überholt. Den Spuren zufolge hatte er wieder eingeschert, dann aber die Kurve nicht bewältigt.

Die schwere 'Ducati Monster kam zu Fall oder wurde zu Fall gebracht und rutschte auf die Gegenspur, wo sich zu diesem Zeitpunkt ein 'VW Polo' näherte. Dessen 57-jährige Fahrerin aus Ruppichteroth konnte den Zusammenstoß nicht verhindern. Die Maschine prallte vor die Front des Kleinwagens, der Kradfahrer offenbar gegen die Fahrerseite. Rund zehn Meter wurde das Motorrad vom Auto vor sich her geschoben, während der 46-jährige nahe des Aufprallortes liegenblieb. Ersthelfer kümmerten sich um den Verletzten und die Autofahrerin, bis zwei Rettungswagen-Besatzungen und ein eingeflogener Notarzt eintrafen.

Nach ersten Erkenntnissen erlitt der Bergneustädter lebengefährliche Verletzungen, der Hubschrauber "Christoph 25" aus Siegen brachte ihn zum Klinikum nach Köln-Merheim. Die Ruppichterotherin stand unter Schock, konnte aber nach Hause gebracht werden. Aufgrund der Schwere des Unfalls und der noch nicht abzusehenden Unfallfolgen zog die Polizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen für die Unfallaufnahme hinzu. Erst im Anschluß konnten die beiden sichergestellten Fahrzeuge abtransportiert und die Fahrbahn von der Freiwiiligen Feuerwehr gereinigt werden. Auf diese Weise mußte die L 312 für rund drei Stunden gesperrt bleiben. (cs)

 

nach oben



25. April 2015


Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk