Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2015 > Kaminbrand in Strünkerhof

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Kaminbrand in Strünkerhof forderte die Feuerwehr lange Zeit

Einsatzort des Kaminbrandes war eine Hofanlage im Ortsteil Strünkerhof

Eine ausufernde Rauchwolke hüllte gestern gegen 17.10 Uhr den kleinen Ort Strünkerhof an der Grenze zu Overath ein. Ausgangspunkt war der Kamin des Fachwerk-Wohnhauses einer Hofanlage. Ablagerungen im Kamin hatten den Abzug verstopft und sich durch den Hitzestau entzündet. Rund 25 Wehrleute rückten an, um die Gefahr einer Ausbreitung des Brandes vom Kamin des historischen Hauses in die Zimmer oder das Gebälk des Dachstuhls zu verhindern. Rauch quoll zeitweise aus den Giebeln und zwischen den Ziegeln des Daches hervor.

Ohne den Einsatz von Wasser, das in solchen Fällen große Schäden verursachen würde, bekämpften die Wehrleute den Brand durch Kontrollöffnungen des Kamins und von der Drehleiter aus. Immer wieder mußte der Kamin gekehrt, die Glutnester durch den Einsatz mehrerer Pulverlöscher erstickt werden. Während der Maßnahmen stieg mal dichter schwarzer Rauch, mal durch das Löschpulver gefärbter weißer Rauch in den Abendhimmel.

Rund 25 Feuerwehrleute waren an den mehrstündigen Löscharbeiten beteiligt
Löschpulver steigt aus dem Kamin auf
Reinigung des Kamins von der Drehleiter aus
Sortierung benutzer Pressluft-Atemgeräte

Die Löscharbeiten zogen sich über Stunden bis weit in den Abend hin. Soweit bis 20 Uhr absehbar, wurden die Wohnräume anders als der Dachboden nur gering von Rauch belastet, so daß das Haus bewohnbar blieb.

Zum Glück begann der Brand tagsüber und nicht in der Nacht. Bei einer zu späten Entdeckung hätte die länger aufgestaute Hitze möglicherweise Teile der Wohnung oder Balken des Dachstuhls entzünden können. (cs)

16. Februar 2015,
ergänzt am
18. Februar 2015

Auch nach Einbruch der Dunkelheit dauerten die Löscharbeiten noch lange an

 

nach oben




Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk