Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2010 > Der Mucher Weihnachtsbaum

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Eine stattliche Tanne schmückt den Kreisel zur Weihnachtszeit

Der beleuchtete und verschneite Baum bei Nacht

Die schneebedeckte Tanne bei Tageslicht, im Hintergrund die Kirche 'Sankt Martinus'
(Foto: E. Fischer)

Eine Information des 'Kreiselteams SK einz' :

Der Stern auf der Spitze des Baums mit der Aufschrift "SK Einz"

"Dieser Baum ist ein Traum"

Viel Beifall erhielt unser Team schon in den Vorjahren durch persönliches Lob, Telefonanrufe oder E-mails. Dieser Beifall erreichte in diesem Jahr eine Stufe, die man ungeniert mit Bewunderung bezeichnen kann. Wir glauben allerdings auch, dass das Ergebnis (Baum auf dem Kreisel) und die nötige Logistik nicht mehr zu toppen ist.

Das Ergebnis ist ein perfekt ausgewachsener, großer Baum mit dezentem Lichtschmuck und einem sehr dezenten Hinweis auf der Spitze, der die Arbeit unseres Teams würdigt. Gern nehmen wir deshalb das überschwängliche Lob unserer MitbürgerInnen zur Kenntnis.

Die mächtige, nach der Fällung am Kran hängende Tanne
Filigrane Arbeit in schwierigem Umfeld - (Foto: 'Kreiselteam SK einz')

Und auch das Fällen der Tanne in Seelscheid, das Kranen aus schwierigen Verhältnissen sowie der Transport nach Much stellte uns vor die größten Herausforderungen :  Der Baum stand mitten in einem Wohngebiet. Ständig bestand die Gefahr, die sich in nächster Nähe befindlichen Häuser und Garagen zu beschädigen. Die perfekte Trennung der Tanne von ihrem Stamm (schon am Kran hängend) besorgte routiniert unser 1. Vorsitzender, Matthias Weißenberg.

Der riesige Schwer-Kran verfrachtete den Baum dann über alle Gebäude auf den Tieflader, der im Wendehammer der kleinen Anliegerstraße wartete. Mit "unserem normalen" Kran der Firma Merten konnte die Tanne praktisch ohne Beschädigung auf den Tieflader verfrachtet werden.

Der Transport durch das Wahnbachtal und das Aufrichten in Much war dann völlig unkompliziert, weil auch unsere Mucher Feuerwehr die Aktion begleitete. Diese ganze Aktion, pünktlich vor dem Mucher Weihnachtsmarkt, wurde von Stefan Söntgerath sehr forciert, der auch dafür sorgte, dass die Mitglieder-Versammlung ihm den tiefen Griff (für den Kran) in die Clubkasse genehmigte (einige Euro sind bereits durch Spenden zurückgeflossen).

Nach diesem Highlight wird es fast unmöglich, Weihnachten 2011 Ähnliches auf den Kreisel zu bringen. Aber spätestens nach dem Weihnachtssingen am 23. im Clubraum, wird es in den SK einz-Köpfen wieder arbeiten ...

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2011 !

Für den Vorstand
Hartmut Erwin

19. Dezember 2010


Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk